BONO Skatturnier war gut besucht

Am vergangenen Sonntag haben sich 83 Skatspielerinnen und Skatspieler beim 23. Skatturnier der Bürgergemeinschaft Offenburg Nord-Ost (kurz BONO) im historischen Schillersaal zusammengefunden. Aus der ganzen Ortenau und darüber hinaus kamen Spielerinnen und Spieler zusammen um Ihr gutes Blatt auszuspielen. In zwei Runden mit jeweils 48 Spielen wurden die Besten der Spielerschar ermittelt. Nach zweieinhalb Stunden war die erste Runde beendet und man gönnte sich eine kurze Spielpause. In der Pause hat das BONO-Team Kaffee & Kuchen so wie herzhaftes aus der Küche bereitgehalten, so dass sich die Spieler nach einer Stärkung an einem neuen Tisch mit Spielerwechsel wieder zur zweiten Spielrunde einfanden. Am Ende summierten sich die Punkte und der vorzeitig Gekrönte musste sich bis kurz nach dem letzten Spiel noch mit dem zweiten Rang begnügen. Nach Prüfung der Auswertung stand der Sieger fest Bruno Stopper aus Burladingen ist der Tagessieger. Zweiter wurde Hans Maier aus Wallburg und dritte und beste Dame wurde Annegret Sehrer aus Kappel. Die BONO bedankte sich bei allen Spielern die für einen ordentlichen Reinerlös sorgten, der zu St. Martin an die Kindergärten in der Oststadt verteilt wird.   

BONO Skatturnier 10.03.2019

Hier die 3 Gewinner mit dem 1. Vorsitzenden der BONO, Roland Köhler

v.l. Hans Maier, Annegret Sehrer, Bruno Stopper, Roland Köhler

5 Tagesfahrt 2019

 

hier gehts zum                   Reiseprogramm

und hier zum                      Anmeldeformular

Bild1 

Sehr geehrte Mitglieder !

Wir möchten für die Zustellung der Einladungen und Vereinspost zukünftig eine Alternative anbieten und Ihnen diese Schreiben auch wahlweise per Email-Versand zusenden. Dies spart neben dem Porto auch Kosten für Papier und Briefumschläge sowie nicht zuletzt Arbeitszeit.

 

Durch die Umstellung der Post von der bisherigen Versandart “Infopost” auf die sogenannte “Dialogpost” zahlen wir für alle Infoschreiben, die wir auf dem Postweg versenden, einen Mindermengenaufschlag.

Dadurch entfällt ca. 1/3 des Preises auf Briefe, die wir gar nicht verschicken.

Sollten Sie Interesse an einer Umstellung auf E-Mail-Versand haben, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Einwilligung, damit wir Ihnen zukünftig alle Infos per E-Mail übersenden dürfen. Die Datenschutzgrundverordnung schreibt uns vor, dass wir sowohl für die Speicherung als auch für den E-Mail-Versand Ihre Einwilligung einholen müssen. Ausführliche Hinweise hierzu finden Sie auf unserer Webseite

www.bono-offenburg.de

Für die Mitteilung Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Einwilligungserklärung haben wir ein Formular auf unserer Webseite eingerichtet.

Sie finden dieses Formular unter:

https://bono-offenburg.de/index.php/service/e-mail-adresse-mitteilen-oder-aendern

Die Umstellung ist absolut freiwillig. Wenn Sie unsere Info-Schreiben weiterhin per Post erhalten möchten, müssen Sie nichts veranlassen.

Momentan sind wir in der Testphase, d.h. wir werden Ihnen unsere Schreiben auch in den nächsten Wochen noch postalisch übersenden. Sobald die Tests abgeschlossen sind und Sie Ihre Zustimmung erteilt haben, werden Sie unsere Informationen per E-Mail erhalten.

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihr BONO - Vorstandsteam

Das Wetter für Offenburg



Go to top